EU-Wahl 2024

Wahlberechtigt sind Personen, die:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen,
  • nicht österreichische EU-Bürger:innen mit Hauptwohnsitz in Österreich sind,
  • spätestens am Wahltag 16 Jahre alt sind,
  • in Österreich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind bzw. in ihrem Herkunftsmitgliedstaat nicht infolge einer zivil- oder strafrechtlichen Einzelfallentscheidung ihr aktives Wahlrecht verloren haben und
  • am Stichtag in der Europa-Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde geführt werden. Österreicher:innen mit Hauptwohnsitz im Inland werden automatisch in die Europa-Wählerevidenz eingetragen.

Wählerverständigungen:
Alle Wählerinnen und Wähler, die zu dieser Wahl wahlberechtigt sind, haben eine Wählerverständigung.
In dieser Wählerverständigung sind nochmals alle Infos über den Wahltag (inkl. Wahlzeit) uvm. beinhaltet.
Nehmen Sie diese Wählerverständigung bitte am Wahltag mit. ACHTUNG - die Wählerverständigung ist keine Wahlkarte.

Wahlkarten:
Sollte es Ihnen am Wahltag nicht möglich sein, Ihre Stimme im entsprechenden Wahllokal abzugeben (Urlaub, Arbeit), besteht die Möglichkeit, sich eine Wahlkarte (Briefwahlkarte) ausstellen zu lassen.
Eine Wahlkarte kann bis Freitag, 07. Juni 2024 (12 Uhr), persönlich am Marktgemeindeamt Naarn beantragt werden.

Gerne kann auch unter >> Wahlkartenantrag - ONLINE << ein Onlineantrag zur Ausstellung einer Wahlkarte gestellt werden (nur mit Handysignatur möglich).

Wahltag:
Es ist unbedingt notwendig, zur Stimmabgabe im Wahllokal einen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein,...) mitzunehmen. Eine  Stimmabgabe ohne Ausweis ist nur erschwert möglich.

Wahlzeit:
8 - 12 Uhr

Wahllokale:

WAHLSPRENGEL 1 (NEU)
Mittelschule Naarn, Garderobe (Eingang - Perger Straße)

WAHLSPRENGEL 2  

Feuerwehrhaus Au/Donau

WAHLSPRENGEL 3

Volksschule Naarn (Turnsaal)
Eingang Perger Straße

WAHLSPRENGEL 4
Volksschule Naarn (Garderode)
Eingang Perger Straße

13.05.2024